Havanna-Ausstellung – Freies Museum

Havanna-Ausstellung im dem Freien Museum in Berlin Schöneberg

image
Über zwei Etagen werden viele, sehr unterschiedliche Arbeiten kubanischer Künstlerinnen präsentiert, die allesamt zu unter dem Diktum stehen können, welches die Kuratorin Sachie Hernandez im Begleittext zur Ausstellung “Chapter One: Gulliver” formuliert hat, nämlich, dass in Havanna sich der Sozialismus gegenwärtig neu erfinde, zumindest ist das der Eindruck, den der Besucher erhält, der in dem Hinterhof der Potsdamer Straße abends von einem Leuchtquadrat mit dem Namen des Museums magisch angezogen wird und der sich später an der Havanna-Bar “vertiefen” lässt. Auf jeden Fall ist es gut, einen Schluck Rum an der Havanna-Bar zu nehmen, um weiteren sozialen oder gar sozialistischen Eingebungen folgen zu können: Möglicherweise ist Kuba nicht mehr länger die altgediente und vom globalen Rest abgeschiedene Insel der Hoffnung.
Breit_3
Freies Museum
Potsdamer Str. 91
10785 Berlin
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s